Frankfurt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.frankfurt-lese.de
Unser Leseangebot

Roland Opitz
Kennst du Fjodor Dostojewski?

Das Leben Dostojewskis glich einer Achterbahnfahrt: stetig pendelnd zwischen Verehrung und Verachtung, zwischen Erfolg, Spielsucht und Geldnot. Mit 28 Jahren wurde er wegen revolutionärer Gedanken des Hochverrats angeklagt und zum Tode verurteilt, landet dann aber im sibirischen Arbeitslager.
Er gilt als Psychologe unter den Schriftstellern, derjenige der hinab schauen kann in die Abgründe der menschlichen Seele. Diese Biografie ist gespickt mit Auszügen aus seinen Meisterwerken sowie mit einigen seiner Briefe, die einen offenherzigen Menschen zeigen.

Zade, Ralph

Ralph Zade, geboren in Bremen, studierte Rechtswissenschaften in Göttingen, Paris und München; sein anschließendes Referendariat absolvierte er u. a. in Wien, London und Asunción (Paraguay). Nach einer Station als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder) ging er ins Verlagswesen und arbeitete als Redakteur beim Bibliographischen Institut Leipzig u.a. an der 21. Auflage der Brockhaus-Enzyklopädie mit. Danach war er im Leipziger Lektoratsnetzwerk Gruppe L aktiv und ist heute hauptberuflich Redakteur in einem juristischen Fachverlag in Frankfurt am Main. Neben Juristischem hat er u.a. einen Piemont-Reiseführer, ein französisches Lernwörterbuch für Schüler und zahlreiche Lexikon- und Sachbuchbeiträge zu Politik, Literatur und Geschichte verschiedener europäischer und lateinamerikanischer Länder veröffentlicht.