Frankfurt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.frankfurt-lese.de

Neueste Beiträge

Frankfurter Hauptbahnhof
Der größte Bahnhof in Frankfurt am Main  MEHR

Palmengarten
Botanischen Garten im Stadtteil Westend  MEHR

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot
200 Jahre Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm. Diese aus dem Geist der Romantik hervorgegangene Sammlung ist eines der weltweit bekanntesten Märchenwerke des frühen 19. Jahrhunderts und zählt zu den am häufigsten übersetzten Büchern der deutschen Literatur.

 

Herzlich Willkommen auf der Frankfurt-Lese des Bertuch-Verlages!

 

 

Frankfurt erlesen

Die Frankfurt-Lese lädt zum Stöbern ein. Entdecken Sie reizvolle Orte und so manchen touristischen Geheimtipp. Lassen Sie sich verzaubern von der architektonischen Vielfalt und der großen Museumslandschaft der Stadt. Erfahren Sie mehr über Persönlichkeiten, Vereine und Unternehmen und werfen Sie einen Blick in die regionale Küche.

 

©  Bertuch Verlag
© Bertuch Verlag

Die alte Handelsstadt Frankfurt am Main zählt seit dem Mittelalter zu den urbanen Zentren Deutschlands.
Mit ca. 680 000 Einwohnern ist sie heute die größte Stadt des Landes Hessen. Vor allem wegen des Dienstleistungs-, Messe- und Finanzsektors zählt die Stadt zu den europäischen Zentren.
Als einzige deutsche Stadt gehört sie zu den Weltstädten. Diesen Status verdankt Frankfurt hauptsächlich dem Frankfurter Flughafen, Europas größtem Fracht- und zweitgrößtem Passagierflughafen, der Frankfurter Börse und dem Finanzviertel, bekannt als Frankfurter Skyline. Die Europäische Zentralbank und die Deutsche Bundesbank ist in Frankfurt beheimatet. Auf dem Foto links sieht man das Eurozeichen noch vor dem alten Gebäude der Europäischen Zentralbank.