Frankfurt Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.frankfurt-lese.de
Unser Leseangebot

Frank Meyer

Raum 101
Erzählungen über Männer

Von dem Konflikt mit dem Vater beim Froschschenkeljagen, den abenteuerlichen Gefühlen einer Kinderliebe, den bleibenden Momenten mit dem besten Freund, die erschütternden Erlebnisse beim Bund...teils einfühlsam, teils derb erzählen die Geschichten dieser Sammlung, wie Jungen und Männer sich in verschiedenen Lebensabschnitten bewähren... oder wie sie versagen. 

Eintracht Frankfurt Museum

Eintracht Frankfurt Museum

Matthias Thoma

„Im Herzen von Europa“

Direkt in der Haupttribüne der Commerzbank-Arena gelegen wird im Eintracht Frankfurt Museum auf über 400 Quadratmetern die Geschichte von Hessens bekanntestem Verein präsentiert. Von den Anfängen mit Zuschauern auf Holztribünen, über große Erfolge bis hin zu dramatischen Momenten des Abstiegs wird dem Besucher nichts vorenthalten. Pokale zum Staunen, Sport-Momente mit Gänsehautgarantie, Historisches zum Greifen nahe. Seit wann gibt es eigentlich Fußball-Sammelbildchen? Und warum steht ein Gartenstuhl in der Vitrine? Die Dauerausstellung zeigt mit sporthistorischen und kuriosen Exponaten die spannende Entwicklung der Frankfurter Eintracht unter sportlichen, gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Aspekten. Und: Fan sein ist ausdrücklich erlaubt. Beim Mitzittern, Mitleiden oder Mitjubeln; oder auch beim Mitsingen der Vereinshymne „Im Herzen von Europa".
© Eintracht Frankfurt Museum
© Eintracht Frankfurt Museum

Das Eintracht Frankfurt Museum ist dienstags bis sonntags von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. An Heimspieltagen der Eintracht öffnet das Museum mit Stadionöffnung, Besucher brauchen an diesen Tagen aber eine gültige Eintrittskarte für das Fußballspiel, um zum Museum zu gelangen.

Sonntags um 10.30 Uhr startet im Eintracht Frankfurt Museum eine Führung unter dem Titel „90 Minuten Eintracht". Die „erste Halbzeit" findet im Museum statt, wo man viel aus der Geschichte von Hessens bekanntestem Sportverein erfahren kann. Im zweiten Teil wird dann die Commerzbank-Arena ganz genau angeschaut. 

Zu erreichen ist das Museum mit den S-Bahnlinien S 8 und S 9, Haltestelle Stadion oder mit der Straßenbahn Linie 21, Endhaltestelle Stadion.  

 

 

---
Bilder und Text mit freundlicher Genehmigung des Eintracht Frankfurt Museums
www.eintracht-frankfurt-museum.de

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Museum Angewandte Kunst
von von Ralph Zade
MEHR
DialogMuseum
von von Stephanie Keßler
MEHR

Eintracht Frankfurt Museum

Mörfelder Landstr. 362
60528 Frankfurt am Main

Detailansicht / Route planen