Frankfurt-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Frankfurt-Lese
Unser Leseangebot

Zu Gast in Weimar

George Eliot; deutsche Übersetzung: Nadine Erler

Zu den vielen Künstlern, die es nach Weimar zog, gehörte auch die englische Schriftstellerin George Eliot. Im Sommer 1854 verbrachte sie drei Monate im kleinen, doch weltberühmten Städtchen an der Ilm. George Eliots schriftlich festgehaltenen Eindrücke sind äußerst amüsant. Dieser Blick einer Fremden lässt Weimar in anderem Licht erschienen.

Broschüre, 40 Seiten, 2019


Stoltze, Friedrich

Stoltze, Friedrich

Der aus Frankfurt stammende Schriftsteller und Dichter machte sich hauptsächlich mit seiner Frankfurter Mundartdichtung einen Namen. Neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit war er als Journalist und Verleger aktiv, in deren Funktion er für die nationale Einigung Deutschlands sowie für ein demokratisches und republikanisches Staatswesen eintrat. Obwohl sein literarisches Hauptschaffen auf politischen Schriften beruht, ist Stoltze insbesondere durch seine Mundartdichtungen in Erinnerung geblieben. Sein Hauptwerk ist die satirische Wochenzeitschrift „Frankfurter Latern“, die er von 1860 bis 1891 herausgab.

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen