Frankfurt-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Frankfurt-Lese
Unser Leseangebot

Christoph Werner
Um ewig einst zu leben

Roman

Um 1815 zwei Männer, beide Maler - der eine in London, der andere in Dresden; der eine weltoffen, der andere düster melancholisch. Es sind J. M. William Turner und Caspar David Friedrich. Der Roman spielt mit der Verbindung beider.

Auch als E-Book erhältlich 

Zuccalmaglio, Anton Wilhelm Florentin

Zuccalmaglio, Anton Wilhelm Florentin

Zuccalmaglio, der sich als Autor Wilhelm von Waldbrühl nannte, wurde 1803 in Waldbröl im Oberbergischen Land geboren und starb 1869 in Nachrodt bei Altena. Zusammen mit seinem Bruder Vinzenz gab er eine Sammlung von Volksliedern aus seiner Heimat heraus, später zusammen mt August Kretzschmer den ersten Band der Deutschen Volkslieder mit ihren Originalweisen, dem er zwei Jahre später einen 2. Band folgen ließ. Beide Bände zusammen enthalten 699 Lieder.

Beiträge dieses Autors auf www.frankfurt-lese.de:


Weitere Beiträge auf:

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen